Aktuelles Schutzkonzept

Lesen sie unser Schutzkonzept.

Zahlreiche Rückmeldungen aus der Praxis und von Experten und Expertinnen lassen darauf schliessen, dass Säuglinge und Kleinkinder – sofern fachlich und altersadäquat gut begleitet – keine grundsätzlichen Schwierigkeiten mit dem Maskentragen von Fachpersonen zum Ausdruck bringen und anpassungsfähiger sind als Erwachsene (Mitarbeitende und Eltern), die allenfalls mit der neuen Situation hadern. 
Mit Blick auf das Kindeswohl gilt es hingegen unbedingt, Quarantänen von Kleinkindern und ihren Eltern bestmöglich zu vermeiden. Zudem schützt das Maskentragen durch die erwachsenen Personen Kinder vor einer Ansteckung durch die erwachsenen Personen in den Kindertagesstätten.


Chinderinsle Barabu

Stationsstrasse 4
8906 Bonstetten

+41 43 536 75 77